IOT Disruption

Pioneers in IOT Innovation

Der Markt und die Möglichkeiten digital vernetzter Geräte wachsen mit enormer Geschwindigkeit. Wenn wir heute vom Internet der Dinge sprechen – sprechen wir nicht mehr nur verknüpften Endgeräten, sondern von einem vernetzten Ökosystem.

Wir haben dies bereits früh erkannt und an Produkten gearbeitet, von denen sich die Branche sich nicht vorstellen konnte, dass sie jemals Wirklichkeit werden würden. Die Entwicklung dieses Milliardenmarktes ist unaufhaltsam und wir begleiten sie, mit neuartigen Services, Produkten und Geschäftsmodellen!

„Die Wettervorhersage soll eines Tages unsere Häuser steuern? Daran glauben sie doch nicht ernsthaft?!“ – Doch, wir haben daran geglaubt

Unsere Story

  • 2009
    GRANNY&SMITH Prototyp IOT-Haussteuerung
  • 2010
    TELEKOM Smart Home App
  • 2011
    KOFLER ENERGIES Erste Marke für Energiesparen
  • 2011
    IBM Cloudbased Smart Home Control
  • 2012
    BUSCH JÄGER Smart Home App
  • 2013
    ELV Mobile Smart Home Store
  • 2015
    EQ3 Cloud Installation Concept
  • 2016
    QUIVICON SmartConnect
  • 2017
    EWE AG Virtuelles Kraftwerk
  • 2018
    CONRAD Maker Factory
  • 2019
    GRNY Tangible-Smarthome-Controller

Deshalb haben wir bereits vor über 10 Jahren in Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom eine große Vision erstmals greifbar gemacht; Nämlich das eigene Haus über das Internet per Smartphone zu steuern. Die Idee der ersten Smarthome-App, sollte nicht nur Komfort, Energieeffizienz & die Sicherheit signifikant erhöhen – sondern eine komplett neue Ära einläuten.

Noch lange bevor das Sparen von Energie auf der Agenda stand, haben wir bereits Geschäftsmodelle für genau diesen Zweck entwickelt. Hieraus entstanden bahnbrechende Geschäftsmodelle wie z.B. von KOFLER ENERGIES – der ersten eingetragenen Marke für Energieeinsparung. Seit Vorstellung dieser Vision durch Georg Kofler vor etwa 10 Jahren, konnten mit Hilfe von IOT und Engineering-Knowhow bis heute nicht nur enorme Mengen CO2 und Energiekosten eingespart werden, sondern auch schwarze Zahlen geschrieben und Gelder erwirtschaftet werden. In den darauf folgenden Jahren, begleiteten wir große Firmen wie Busch-Jäger, Jung, ELV, EQ3, Reichelt, sowie zahlreiche Energieversorger dabei IOT- und Smarthome-Produkte zu entwickeln und erfolgreich an den Markt zu bringen.

Das Internet mit dem Haus zu verknüpfen war für uns allerdings nur der erste Schritt, der automatisch die nächsten Fragen mit sich brachte: „Was passiert, wenn wir alle Geräte über das Internet verbinden und mit unbegrenzter Rechenpower unterstützen?”

Die Idee für die IOT-Cloud war geboren. Zusammen mit IBM an unserer Seite haben wir diese Vision Wirklichkeit werden lassen und nur kurze Zeit später, auf der IFA, der MWC und der CES, in Las Vegas die ersten „cloudbasierten Smarthome-Systeme“ vorgestellt.

Direkt nachdem IBM sich von seiner Laptop-Sparte trennte und somit die Hardware-Strategie aufgab, gestalteten wir so die Zukunft des Konzerns aktiv mit.

Dies war allerdings kein Grund sich auszuruhen. Wir dachten daran, dass zukünftig jedes Gerät, jede Maschine und jeder Sensor miteinander kommunizieren wird – und das dies weit über das Anwendungsgebiet des Smarthomes hinaus wachsen würde. Deshalb haben wir Europas führenden Smarthome-Anbieter Conrad dabei begleitet von einem der führenden Händler zum führenden IOT-Anbieter zu werden. Gemeinsam ebneten wir so den Weg für eines der neuen Kernprodukte im Konzern: Conrad Maker Factory.

Und unsere Geschichte hört hier nicht auf. Aktuell arbeiten wir unser gesammeltes Wissen und unsere Erfahrungen erneut auf, um ein Konzept zu entwickeln, welches (hoffentlich) die Zukunft von IOT erneut weiterführen wird.

#LETS SHAPE THE FUTURE OF IOT, TOGETHER

#WEAREGRNY

Wir verstehen uns als Schnellboot und Geheimwaffe im Kampf um die vorderen Plätze in neuen Märkten.

Die Grny InnoBox

DONT CALL US - WE CALL YOU

Wir suchen uns unsere Kunden handverlesen aus. Das ist keine Arroganz - das ist Effizienz. Damit außergewöhnliche Innovationen entstehen können ist uns das Thema „Cultural Fit“ sehr wichtig.

Die perfekte Vorbereitung auf ein gemeinsames Innovationsprojekt mit uns ist unsere Innobox. Das Werkzeug schlechthin - damit Innovation erfolgreich auf die Straße kommt.

Schick uns eure Anfrage – wenn eure Vorarbeit auf dem Level ist wie wir es brauchen, und ihr zusammen mit uns wirklich was bewegen wollt, kommen wir gerne in einen intensiveren Austausch.

Unser Expertenteam IOT

Jan-Eicke Meyer, B.A.

Business Development

Dipl.-Ing. Lars Behrendt

CEO

Lorenz Anders, B.Eng.

Innovations Ingenieur

Weitere Informationen

Card image

Sprint2x Methodik

Die effektive Methodik der Innovationsentwicklung, um monatelange Arbeit auf wenige Wochen zu komprimieren.

Mehr Erfahren
Card image

Design Thinking Workshop

Lerne mit uns in einem zweitägigen Workshop die DESIGN-THINKING-Methode kennen und werde zum Wegbereiter für dein Unternehmen.

Mehr Erfahren